Babylon Salon

Babylon Salon

Mehrsprachige Lesungen mit Musik

Der vielsprachige Austausch ist für Kinder längst Alltag. Doch nicht immer ist es einfach, sich zu verständigen und über Erwartungen und Vorurteile hinweg eine gemeinsame Sprache zu finden.
Mit unseren zweisprachigen, theatralen Lesungen von traditionellen Märchen und Erzählungen aus der Welt sowie mit frischen Geschichten rund ums „Anders-Sein“ möchten wir Kindern und Familien zugleich ästhetischen Genuss und pragmatischen Gesprächsanlass bieten.

Für die Umsetzung auf die Bühne verbinden wir die zweisprachige Klangwelt der deutschen und arabischen, oder deutsch-polnischen Spieler*innen mit der Sprache der Musik. Kinder machen die Erfahrung, dass jenseits der Sprachgrenzen eine Welt der Verständigung liegt, in der die emotionalen Schichten der Erzählungen spürbar werden.
Zur theatralen Umsetzung von Bilderbüchern gehören natürlich die Bilder, die den Kindern die Geschichte auch visuell plausibel machen. Dazu arbeiten wir je nach Raumgröße und Zuschauermenge entweder mit dem japanischen „Kamishibai“ als Erzählform oder lassen die Geschichten als Bilderbuchkino mit Projektion sichtbar werden.

Unsere szenischen Lesungen sind für den unkomplizierten Einsatz konzipiert: In Stadtteilzentren, Büchereien, Gemeinde- und Familienzentren, bei Nachbarschaftsinitiativen oder auf multikulturellen Festen sind sie bestens aufgehoben.

Sprechen Sie uns gerne an – wir können rasch und flexibel Ihre Wünsche zu bestimmten Themen oder speziellen Büchern umsetzen. Wir beraten Sie und überlegen gemeinsam, was für Ihre Kinder das Richtige ist.
In diesem Zusammenhang bieten wir auch Fortbildungen für Erzieher*innen und Lehrer*innen an. Themen sind Einführung in das szenische Lesen, Bilderbuchkino und/oder der Umgang mit dem Kamishibai. Dies ist auch als inhouse-Fortbildung für das ganze Team möglich.