MARGA BLEIBT WACH

Neuproduktion!

Premiere 21. November 2020 im Bürgerzentrum Ehrenfeld, Köln

Marga bleibt wach

Wintermärchen mit Murmeltier
für Kinder ab 2 Jahren

Marga ist wach. Immer noch! Obwohl alle anderen Murmeltiere bestimmt schon in ihren Höhlen sind und friedlich in den Winterschlaf gesunken sind. 
Sie kann einfach nicht zur Ruhe kommen, immerhin ist es ihr erster Winterschlaf in der eigenen Höhle. Da kann man ja nie wissen: reichen die Decken? Hat sie genügend Winterspeck? Oder wenigstens genügend Nüsse, falls sie eben doch mal hungrig aufwacht. Und wie geht das überhaupt mit dem Aufwachen? Passiert das von alleine oder muss sie da irgendwas für tun? Leider ist keiner mehr wach, den sie fragen könnte, denn alle anderen schlafen schon wie, nunja…. – wie Murmeltiere eben.
Und was geschieht wohl da draußen? Vom Winter hat sie natürlich schon gehört, von Kälte und von Schneeflocken. Und auch von Zimtsternen, von Geschenken und besonderen Festessen.
Marga beschließt, wach zu bleiben: das Bett wird zum Geschenk, ein Schneewalzer wird getanzt und eine geheimnisvolle Kugel schwebt über den Kissen…

Das Stück richtet sich an Familien und Kindergartenkinder ab 2 Jahren, unabhängig von Sprache und Religion.
Andrea Lucas erzählt die winterliche Geschichte vom putzmunteren Murmeltier mit wenig Text, dafür mit viel Bewegung, Musik und liebevoller Bildsprache. 
Sie begleitet Marga in ihrer Winterschlafhöhle durch die dunkel-gemütlich-hoffnungsvolle Zeit. 
Und was ist mit dem Frühling? Der kommt! Ganz sicher! 

Von und mit Andrea Lucas
Komposition & Produktion: Thomas Marey
Dramaturgische Assistenz: Judith Nüßler